kriz-online.de
Die Partielle Mondfinsternis vom 16.08.2008

Aufnahme bei maximalem Bedeckungsgrad von 81% um 22Uhr20 MESZ, Fokal mit Focalreducer 0,6, Pentax K100D, 2sec, 8" SC-Teleskop
Durch die längere Belichtungszeit kann im Kernschatten die Mondoberfläche sichtbar gemacht werden.

...doch der Reihe nach:
Partielle Phase 1, um 20.39Uhr
Partielle Phase 2, um 20.56Uhr
Partielle Phase 3, um 21.27Uhr
Partielle Phase 4, um 22.16Uhr
Zeitangaben in MESZ